Wohnen und leben im Yorckgebiet

Der Chemnitzer Ortsteil Yorckgebiet ist historisch gesehen ein relativ junges Wohngebiet und mit einer Fläche von 1,28 Quadratkilometern eines der kleineren Stadtteile von Chemnitz. Hier befand sich in der Vergangenheit kein Dorf, das später eingemeindet wurde. Das Gebiet war bis Anfang das 20. Jahrhundert ein weitgehend unbebautes Terrain. Zunächst siedelten sich hier einige Gewerke an. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Areal als Wohngebiet ausgebaut. Zwischen 1970 und 1974 entstanden südlich des Zeisigwaldes, zwischen Yorckstraße, Augustusburger Straße und Eubaer Straße zahlreiche fünf- und neungeschossige Plattenbauten.

Der Name hat keinen Bezug zu New York in den USA, zumal dann auch die Schreibweise falsch wäre. In Anlehnung der nach dem Generalfeldmarschall Ludwig Yorck von Wartenburg (kämpfte unter anderem gegen Napoleon) benannten Yorckstraße wurde der Ortsteil Yorckgebiet genannt.

Zu DDR-Zeiten wohnten hier über 9000 Menschen. Nach 1990 erlebte ganz Chemnitz einen erheblichen Bevölkerungsschwund, von dem auch das Yorckgebiet betroffen war und die Einwohnerzahl sank auf reichlich 7000. Die Folge war zunächst ein größerer Wohnungsleerstand. Durch gezielten Rückbau und umfangreichen Sanierungsmaßnahmen des Wohnungsbestandes gewann das Yorckgebiet in den vergangenen zehn Jahren aber wieder deutlich an Attraktivität, sodass seit 2015 wieder mehr Zuzüge als Wegzüge verzeichnet werden.

 

Gute Wohnqualität

Abgesehen von einer Wohnsiedlung am Zeisigwald mit vorwiegend Einfamilienhäusern und einigen nach 1990 neu errichteten Gebäuden wird das Yorckgebiet im Wesentlichen durch Plattenbauten geprägt, die Anfang der Siebzigerjahre entstanden. Sie wurden inzwischen zu einem großen Teil  saniert und bieten eine zeitgemäße Wohnqualität für die verschiedensten Ansprüche, für junge Familien ebenso wie für Alleinstehende oder Senioren.

Der Wohnungsbestand gehört größtenteils zur Chemnitzer Allgemeinen Wohnungsbaugenossenschaft eG (CAWG) sowie zur Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.H. (GGG). Beide Unternehmen haben nach 1990 umfangreich in das Wohngebiet investiert und durch Sanierung sowie durch Gestaltung der Außenbereiche dafür gesorgt, dass heute das Yorckgebiet eine beliebte Wohngegend ist.

Abgesehen von einigen wenigen Verkehrswegen wie zum Beispiel die Yorckstraße, Fürstenstraße oder die Augustusburger Straße gibt es nur geringen Autoverkehr. Viele Straßen werden ausschließlich von Anwohnern frequentiert. Dadurch lebt es sich hier ruhig. Zudem ist das Yorckgebiet – wie die meisten Chemnitzer Stadtteile auch - ein sehr grünes Wohnquartier mit vielen Gärten und Parkanlagen.

Wohnen 1.jpgWohnen 4.jpg

Kinder- und Schuleinrichtungen

Derzeit ist das Yorckgebiet der Ortsteil mit dem höchsten Altersdurchschnitt von Chemnitz. Doch es spricht vieles dafür, dass sich die Bevölkerung in den kommenden Jahren verjüngen wird. So steigen seit 2012 die Geburtenzahlen und viele junge Familien zieht es hier her.

In den Kindertagesstätten „Kinder Oase“, „Wirbelwind“ oder „Zeisigwaldfüchse“ werden die Kleinsten liebevoll betreut. An der Ernst-Moritz-Arndt-Straße 4 befindet sich die Grundschule. Sie wurde nach dem Pädagogen Anton-Semjonowitsch-Makarenko benannt. Die 1972 in Montagebauweise errichtete Schule wurde 2012 umfangreich saniert und modernisiert. So wurde unter anderem der monotone Baukörper neu gegliedert und die Fassade erhielt eine farbenfrohe Gestaltung.

An der Fürstenstraße 147 befindet sich die Oberschule „Montessori“. Der aus DDR-Zeit stammende Gebäudekomplex wurde vom Montessori-Verein übernommen und 2017 aufwendig umgebaut. Die Schule  erhielt ein neues Dach, neue Fassade, neue Fenster, neue Heizung, neue Sanitäranlagen, eine neue Elektrik, neue Fußböden usw. Damit beide Schulgebäude eine Einheit bilden, wurde ein Verbindungsbau mit Fahrstuhl errichtet. Es entstanden neue Unterrichtsräume, ein Speisesaal, eine Hauswirtschaftsküche sowie ein Schülerclub. Die Montessorischule hat Platz für etwa 500 Schüler.

Eine weitere wichtige pädagogische Einrichtung befindet sich an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße 1: Die Schule „Am Zeisigwald“ ist eine Förderschule für geistig Behinderte und hat sich das Ziel gesetzt, die Stärken eines jeden Schülers zu fördern nach dem Motto „ Nutze die Talente, die du hast. Wie still wären die Wälder, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.“

Ein Gymnasium gibt es im Yorckgebiet zwar derzeit nicht, aber im benachbarten Ortsteil Sonnenberg befindet sich das mathematisch und naturwissenschaftlich ausgerichtete Johannes-Kepler Gymnasium.

Montesorischule 2.jpgGrundschule 2.jpg

Zeisigwaldkliniken Bethanien

Dank mehrerer medizinischer Einrichtungen ist die Gesundheitsversorgung im Yorckgebiet sehr gut. Hierzu zählen die Zeisigwaldkliniken Bethanien, die sich, wie es der Name bereits andeutet, direkt am Zeisigewald am nördlichen Rand des Stadtteils befinden. Es handelt sich dabei um ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 300 Betten.

Unter einem Dach kooperieren sechs Kliniken mit den Fachbereichen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesiologie und Intensivtherapie, Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Rheumatologie, Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie sowie Urologie eng miteinander. Die Zeisigwaldkliniken unterhalten und entwickeln vielfältige Beziehungen zu anderen medizinischen Einrichtungen, um eine optimale medizinische Versorgung zu gewährleisten und genießen einen sehr guten Ruf. So wurden beispielsweise das Darmkrebszentrum und das Prostatakarzinomzentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert. Zusätzlich befindet sich ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und das Sächsische Beckenbodenzentrum im Bethanien-Krankenhaus.

Die Geschichte der Einrichtung reicht weit zurück. 1904 errichteten zwei Diakonissen aus dem Schwesternheim Bethanien Hamburg zunächst auf dem Kaßberg eine Schwesternstation. Sie boten Bürgern von Chemnitz ihre Pflegedienste an. In den folgenden Jahren entwickelte sich diese Station so gut, dass 1930 in der Zeisigwaldstraße 80 eine Krankenheilanstalt eingerichtet werden konnte.

Bethanienkrankenhaus 1.jpg

Ärztehaus Polymed

Ein Großteil der Bevölkerung des Yorckgebietes freute sich, als 2010 an der Yorckstraße 35 das Ärztehaus Polymed eröffnete. Das Konzept der modernen Einrichtung ist es, eine möglichst komplexe Patientenbetreuung anzubieten. So vereint das Ärztehaus die Fachrichtungen Hausarzt, HNO, Endokrinologie, Diabetologie, Kardiologie und Angiologie unter einem Dach. Dank Apotheke und Sanitätshaus haben die Patienten nach dem Arztbesuch kurze Wege, um sich die verordnete Arznei- und Hilfsmittel zu besorgen. Darüber hinaus befinden sich weitere Anbieter wie Podologie, Physiotherapie und Hörgerätetechniker im Ärztehaus.

Ärztehaus1.jpg

Gärten und Grünanalgen laden zum Erholen ein

Viele Einwohner  des Yorckgebietes schauen von ihrem Balkon ins Grüne, denn der Stadtteil ist deutlich großzügiger gestaltet als man dies von Plattenbausiedlungen erwartet und mit reichlich Grünanalgen, Kleingärten und Parks durchzogen. Zwar dominieren im Wohngebiet die typischen Plattenbauarchitektur, doch dank Sanierung und  Fassadengestaltung werden viele Akzente gesetzt. Viele Einwohner fühlen sich hier wohl, zumal es von der Haustür bis in die Natur meist nur wenige Schritte sind.

Ein beliebtes Areal zum Bummeln ist der Knappteich. Er befindet sich fast mittig im Yorckgebiet und ist mit seiner Teichfläche von rund 6700 Quadratmetern und umliegenden Grünbereichen ein beliebtes Naherholungsgebiet. Unmittelbar neben dem Teich wurde ein Bürgergarten errichtet.

Ideal für Familien mit Kindern ist der Stadtteilpark an der Fürstenstraße in unmittelbarer Nähe der Anton-Semjonowitsch-Makarenko-Grundschule. Er wurde 2013 gemeinsam von den beiden Wohnungsunternehmen GGG und CAWG auf einer ehemaligen Brachfläche angelegt, um die Attraktivität des Wohngebietes zu verbessern. Auf dem rund 8000 Quadratmeter großen Parkgelände gibt es unter anderem einen Abenteuerspielplatz. Schaukel, Wippe Rutsche, Sandkasten, Spielhaus und Klettermöglichkeiten lassen keine Langeweile bei den Kleinen aufkommen.

 

Paradies für Naturliebhaber

Wer sich gern in der Natur aufhält, kann sich beispielsweise im nahegelegenen Zeisigwald entspannen. Das größte zusammenhängende Waldgebiet der Stadt Chemnitz ist ein Mischwald mit 26 verschiedenen Baumarten und verfügt über zahlreiche artenreiche Biotope, teilweise mit gefährdeten Pflanzenarten, sodass insgesamt zehn Areale mit zusammen 28 Hektar zum Flächennaturdenkmal erklärt wurden.

Viele Bewohner des Yorckgebietes zieht es aber auch in ihren Kleingarten. Der Stadtteil verfügt über mehrere Kleingartenanlagen mit insgesamt über 500 Gärten. Auch Spaziergänger erfreuen sich gern an den liebevoll und kreativ gestalteten grünen Oasen und legen einen Zwischenstopp in einer der dort befindlichen Gaststätten ein. Die Gartensparte zur Vogelweide ist mit 271 Gärten die größte Anlage.

Knappteich 1.jpgGartenanalge 2.jpg

Freizeit

Das Angebot an Freizeitmöglichkeiten ist im Yorckgebiet groß. Leseratten finden reichlich „Futter“ in der Stadtteilbibliothek im Yorck-Center. Neben Kinder- und Jugendbüchern, Krimis, Romane, Ratgeber und so weiter kann man sich auch Spiele, DVDs, Musik-CDs und Hörbücher ausleihen.

Wer nicht gern eine ruhige Kugel schiebt, kann beispielsweise das Fireball-Bowling-Center oder das Energy Fitnesscenter besuchen. Im TSG IFA kann organisiert Fußball, Schach oder Tennis gespielt werden. Der Freizeitsportverein Chemnitzer Wiesel richtet sich mit seinen Angeboten an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mit seinen sportartübergreifenden Trainingseinheiten möchte er einen sportlich aktiven Ausgleich zum Alltag bieten, wobei Spaß und Spielfreude in der Gemeinschaft im Vordergrund stehen.

Darüber hinaus finden mehrmals im Jahr Stadtteilfeste statt. Organisiert werden diese von der sehr aktiven Stadtteilrunde Yorckgebiet, einem losen Zusammenschluss von Organisationen, Einrichtungen, Vermietern, Vereinen, Stadträten und Privatleuten.

 

Einkaufsmöglichkeiten

Der Stadtteil verfügt über zahlreiche Discounter, Dienstleister und Einzelhändler und garantieren so eine gute Nahversorgung. Der wichtigste Einzelhandelsstandort im Yorckgebiet ist das New-Yorck-Center an der Scharnhorststraße 11. Es wurde im Zuge der Errichtung des Yorckgebietes – also Anfang der 1970er-Jahre – erbaut und 2000 durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in ein zeitgemäßes, modernes Einkaufscenter umgewandelt. Neben einem Supermarkt gibt es hier Textilanbieter, Schuhfachgeschäft, Drogeriemarkt, Sparkasse und Dienstleister wie Schlüsseldienst, Frisör und Textilreinigung. Darüber hinaus finden auf der Freifläche vor dem Einkaufcenter regelmäßig  Wochenmärkte statt. Ein weiteres kleines Einkaufscenter – die Yorck-Arcaden – befindet sich an der Fürstenstraße 265.

Yorck-Center 1.jpgYorckarcaden.jpg


+++SENIORENFREUNDLICHE 2-Raum-Wohnung in ruhiger Lage nähe Küchwald +++
Top Premium +++SENIORENFREUNDLICHE 2-Raum-Wohnung in ruhiger Lage nähe Küchwald +++
240,00 €
2 Zi.
44 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Die Residenz „Winklerstrasse 22“ wurde um 1900 erbaut und ist in der Liste der Kulturdenkmäler der Stadt Chemnitz wie folgt beschrieben:…

240,00 €
2 Zi.
44 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Winklerstraße 22, 09113 Chemnitz
+++SENIORENFREUNDLICH UND MIT NEUEM DESIGNER-LAMINAT - 2-R.-W. nahe Küchwald+++
Top Premium +++SENIORENFREUNDLICH UND MIT NEUEM DESIGNER-LAMINAT - 2-R.-W. nahe Küchwald+++
305,00 €
2 Zi.
56 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Die Residenz „Winklerstrasse 22“ wurde um 1900 erbaut und ist in der Liste der Kulturdenkmäler der Stadt Chemnitz wie folgt beschrieben:…

305,00 €
2 Zi.
56 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Winklerstraße 22, 09113 Chemnitz
NEU: große Dachgeschosswohnung mit Fahrstuhl, Balkon, Fernblick am Küchwald, Stellplatz mgl.
Top Premium NEU: große Dachgeschosswohnung mit Fahrstuhl, Balkon, Fernblick am Küchwald, Stellplatz mgl.
400,00 €
2 Zi.
71,05 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Inmitten dieser beliebten und infrastrukturell hervorragenden Wohnlage entstehen insgesamt 18 exklusive Eigentumswohnungen mit Balkonen bzw. Terrassen…

400,00 €
2 Zi.
71,05 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Altendorfer Str. 10, 09113 Chemnitz
+++MODERNES WOHNEN+++ ERSTBEZUG NACH KOMPLETTSANIERUNG
Top Premium +++MODERNES WOHNEN+++ ERSTBEZUG NACH KOMPLETTSANIERUNG
860,00 €
4 Zi.
115 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Ab sofort startet die Vermietung für drei traumhafte Mietwohnungen im schönen Stadtteil Altchemnitz. Das Altbauobjekt in der "Alte Harth 20" wird…

860,00 €
4 Zi.
115 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Alte Harth 20, 09125 Chemnitz
***3-Raum-Wohnung auf dem Sonnenberg***
Top Premium ***3-Raum-Wohnung auf dem Sonnenberg***
315,00 €
3 Zi.
70 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Ab sofort startet die Vermietung für diese ansprechende 3-Raum-Wohnung im Szene-Viertel Sonnenberg! Das Altbauobjekt in der Körnerstraße 22 wird…

315,00 €
3 Zi.
70 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Körnerstraße 22, 09130 Chemnitz
:::GROßZÜGIGE WOHNUNG MIT MODERNER EINBAUKÜCHE IM AUFWENDIG SANIERTEM JUGENDHAUSSTIL:::
Top Premium :::GROßZÜGIGE WOHNUNG MIT MODERNER EINBAUKÜCHE IM AUFWENDIG SANIERTEM JUGENDHAUSSTIL:::
420,00 €
2 Zi.
85,48 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Denkmalgeschütztes Jugendstilhaus mit 9 Wohneinheiten hochwertig saniert. Zu jeder Wohnung gehört ein oder zwei Balkone sowie ein geräumiger…

420,00 €
2 Zi.
85,48 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Kochstraße 45, 09116 Chemnitz
***Auch interessant für Tagesmuttis!! Ab nach Ebersdorf - mit Einbauküche***
Top Premium ***Auch interessant für Tagesmuttis!! Ab nach Ebersdorf - mit Einbauküche***
300,00 €
2 Zi.
54 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Die 2-Raum-Wohnung befindet sich im Erdgeschoss eines hochwertig sanierten und gepflegten Mehrfamilienhauses und ist mit einer modernen Einbauküche…

300,00 €
2 Zi.
54 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Krügerstraße 6, 09131 Chemnitz
+++Mit Balkon, Aufzug, TG-Stellplatz in Bernsdorf+++
Top Premium +++Mit Balkon, Aufzug, TG-Stellplatz in Bernsdorf+++
425,00 €
3 Zi.
76,14 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Die großzügige 3-Raum-Wohnung befindet sich in einem gepflegten Neubau-Mehrfamilienhaus in Chemnitz-Bernsdorf. Im Haus befindet sich ein…

425,00 €
3 Zi.
76,14 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Vettersstraße 37, 09126 Chemnitz
+++MIT EINBAUKÜCHE AUF WUNSCH+++
Top Premium +++MIT EINBAUKÜCHE AUF WUNSCH+++
315,00 €
3 Zi.
70 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Die Wohnung befindet sich in einem gepflegten Altbau-Mehrfamilienhaus. Das Haus wurde liebevoll saniert und besticht mit attraktiver Ornamentik und…

315,00 €
3 Zi.
70 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Zietenstraße 102, 09130 Chemnitz
+++ATTRAKTIVE WOHNUNG MIT SONNIGEM BALKON IN RUHIGER LAGE+++
Top Premium +++ATTRAKTIVE WOHNUNG MIT SONNIGEM BALKON IN RUHIGER LAGE+++
267,00 €
2 Zi.
54,75 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Das gepflegte Mehrfamilienhaus wurde um die Jahrhundertwende erbaut und zwischenzeitlich aufwendig saniert. Die Wohnungen haben eine gute Ausstattung…

267,00 €
2 Zi.
54,75 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Haydnstraße 6, 09119 Chemnitz