Wohnen und leben in Markersdorf

Der Stadtteil Markersdorf liegt im Süden von Chemnitz und wird im Wesentlichen von den Plattenbauten der Baugebiete III, IV und VII des früheren „Fritz-Heckert-Gebietes“ geprägt.  Doch wer das Wohngebiet noch aus DDR-Zeiten kennt, wird es nicht wiedererkennen und überrascht sein, wie positiv sich die Lebensqualität hier verändert hat. Den Name „Fritz-Heckert-Gebiet“ wird man auf den heutigen Stadtplänen nicht mehr finden, aber die Bezeichnung ist noch in den Köpfen vieler Chemnitzer und wird oft noch für das Areal verwendet. Heute befinden sich hier die Stadtteile Kappel, Helbersdorf, Morgenleite, Hutholz und eben Markersdorf.

 

Attraktives Wohnen

Nicht nur der Name „Fritz-Heckert-Gebiet“, sondern auch das damit verbundene dröge Betongrau und die eintönige Architektur ist verschwunden. So froh die Menschen zu DDR-Zeiten über ihre Wohnung in einer Platte im Heckert-Gebiet waren, auf die sie oft Jahre warten mussten, so schnell zogen viele auch wieder nach der Wende  aus. Der enorme Bevölkerungsschwund in den 90-er Jahren war ein deutliches Zeichen, dass sich ein großer Teil der Menschen in diesem aus dem Boden gestampften Wohngebiet nicht wohlfühlte.

Es stand die Befürchtung, dass mit dieser Massenflucht das Ende des Stadtteils eingeleitet würde. Doch sie erwies sich als Chance, Architektursünden und Fehler der einstigen Stadtplaner zu korrigieren. Durch den hohen Leerstand hatten die kommunalen Wohnungsbaugenossenschaften nämlich die Möglichkeit, ihren Gebäudebestand auszudünnen: Häuser verschwanden und an ihrer Stelle entstanden Grünflächen, Spiel- und Parkplätze. Dadurch gewann das Wohnumfeld an Attraktivität. Wer aus dem Fenster ins Grüne, statt auf eine graue Betonwand schaut, fühlt sich eben gleich viel wohler.

Albert Schweizer OS 1.JPGDSC07762.JPG

Auch Hochhäuser wurden um einige Etagen zurückgebaut. Mit der Änderung von Wohnungszuschnitten reagierte man auf das veränderte Wohnbedürfnis. Die meisten Häuser wurden umfassend saniert und die Wohnungen komfortabler ausgestattet. Zudem erhielten die Gebäude eine farbenfrohe Fassadengestaltung, so dass das berüchtigte Betongrau immer mehr aus dem Straßenbild verschwand.

Mit günstigen Mieten und attraktiven Angeboten versuchte man, junge Familien zum Bleiben oder Zuzug zu bewegen. Auch Senioren hatten und haben die Wohnungsbaugenossenschaften im Blick und fokussieren sich auf altersgerechte Wohnangebote. Heute leben in Markersdorf rund 11.000 Menschen.

 

Kindertagesstätten und Schulen

Wer sich entschließt, mit seiner Familie in Markersdorf heimisch zu werden, findet eine gute Infrastruktur vor. So gibt es über den Stadtteil verteilt zahlreiche Kindertagesstätten. Auch wenn die meisten Gebäude größtenteils zu DDR-Zeiten errichtet wurden, so fühlen sich die kleinen Markersdorfern in den liebevoll sanierten Einrichtungen wohl. Dies gilt beispielsweise für das Naturkinderhaus „Spatzennest“, betrieben von der AWO Chemnitz, für die Kita „Morgenleite“ oder  "Tausendfüßler". Auch im  "Haus Kinderlachen" ist der Name Programm. Und in der Kindertagesstätte "Sportmäuse", betrieben vom Stadtsportbund Chemnitz e.V., können die Kleinen ihren Bewegungsdrang ausleben. Sind sie dem Kindergartenalter entwachsen, können sie beispielsweise die  Charles-Darwin-Grundschule oder die Albert-Einstein-Grundschule besuchen, später die Albert-Schweitzer-Oberschule. 

Gleich mehre Bildungseinrichtungen haben sich  spezialisiert. Vom Verein Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Chemnitz e.V wird die Freie Grundschule Leonardo betrieben. Diese Bildungseinrichtung hat sich das Ziel gesetzt,  auf die besonderen Bedürfnisse begabter Schüler einzugehen.

Kita Haus Kinderlachen 1.JPGKiga Spatzenneste 1.JPG

An der Sprachheilschule „Ernst Busch“ werden  Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf  unter dem Motto „Wir sprechen miteinander“ im Schwerpunkt Sprache in den Klassenstufen 1 bis 10 betreut. Darüber hinaus gibt es die Förderschulen  Janusz-Korczak-Schule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche.

Auch für Erwachsene gibt es Bildungsangebote, beispielsweise eine Außenstelle des Beruflichen Schulzentrums oder das Abendgymnasium, eine Einrichtung für den zweiten Bildungsweg.

 

Vereine bieten vielfältige Freizeitaktivitäten

Unter dem Motto „gemeinsam Perspektiven schaffen“ setzt sich der Verein „Perspektiven für Familien e.V.“ seit 1993 für Projekte mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in Chemnitz ein. In ihrem Haus Kinderland ist  täglich von Montag bis Freitag in der Zeit von 14 bis 17:45 Uhr Spiel, Spaß und Fröhlichkeit angesagt.

Es gibt auch vielfältige Möglichkeiten für organisierten Freizeitsport, bei denen sich nicht immer alles um den Fußball dreht. Im Taekwondo Verein Chemnitz e.V. trainieren Kinder ab ca. 5 Jahren sowie Jugendliche und Erwachsene ohne Altersbegrenzung Taekwondo nach dem System der ETU und WTF. Ein Neueinstieg ist immer möglich!

Beim Verein Abenteuer-Trampolin geht es mehr als nur um kühne Luftsprünge: Trampolinturnen ist seit den olympischen Spielen im Jahre 2000 in Sydney eine olympische Disziplin, die die Mitglieder des Vereins  als Freizeit- und Wettkampfsport betreiben. Es ist der einzige Verein in Chemnitz, und einer von nur drei Vereinen in Sachsen, der diese Sportart anbietet.

Die Mitglieder des Vereins Skyscrapers SDC Chemnitz e.V. haben sich dem Square Dance verschrieben,  einer geselligen Form der amerikanischen Folklore. Zu flotter Western-Musik, Oldies oder auch Pop-Sounds tanzen Gruppen von jeweils vier Paaren (ein »Square«) verschiedene Figuren miteinander.

Erwähnenswert sind auch der Ringerclub Chemnitz e.V. , der Förderverein des Spielmannszuges Chemnitztal e.V. oder die Begegnungsstätten der Volkssolidarität.

 

Entspannung und Erholung

Entspannung und Erholung nach Feierabend oder an den Wochenenden bieten die vielen Grünflächen und die zahlreichen Spielplätze. Besondere Anziehungspunkte für junge Familien mit kleinen Kindern sind der  Kinderspielplatz Scheffelstrasse, der Spielplatz Feuerwache sowie die Markersdorfer Oase. Da der Stadtteil im Norden direkt vom Stadtpark begrenzt wird, ist auch er ein beliebter Näherholungsort für die Markersdorfer. Zudem ist es bis zum Wasserschloss Klaffenbach nicht weit. Viele Familien sind aber auch an den Wochenenden in ihren Kleingärten anzutreffen, beispielsweise in der Anlage des Vereins „Zur Jahnhöhe e.V.“ (75 Gärten) oder in der Kleingartenanlage  Markersdorf e.V. (96 Gärten).

Markersdorfer Oase 1.JPGKGV Silberbach1.JPG

 

Gute Infrastruktur

Neben den vielen kleinen Geschäften und Dienstleistern befinden sich gleich mehrere größere Einkaufsmöglichkeiten ganz in der Nähe, beispielsweise ein Netto Marken-Discounter, Mäc-Geiz, der Baumarkt Hornbach oder der Supermarkt Kaufland. Zum ausgedehnten Bummeln und Shoppen lädt das Vita-Center mit 1300 kostenlosen Parkplätzen sowie rund 80 Geschäften, Dienstleistern und Restaurants ein.

Vitacenter 5.JPGVitacenter 3.JPG

Auch die Verkehrsanbindung ist gut ausgebaut. Mehrere Straßenbahn- und Buslinien durchziehen Markersdorf und verbinden den Stadtteil mit anderen Gebieten von Chemnitz.

Im Norden bildet der  Südring die Grenze zu Helbersdorf. Über ihn ist man schnell am anderen Ende der Stadt oder erreicht in wenigen Minuten die B 169, B 173, B 174 und die A 72. Eine weitere wichtige Verkehrsader ist die  Wolgograder Allee. Sie  ist die längste Straße in Markersdorf. Abseits der wichtigen Verkehrsadern findet meist nur Anwohnerverkehr statt, so dass sich viele Markersdorfer über eine ruhige Wohnlage freuen können. Ein weiterer wichtiger Pluspunkt: Dank des Rückbaus und der Schaffung von Stellplätzen ist auch die Parkplatzsituation deutlich komfortabler als in vielen anderen Chemnitzer Stadtteilen.


-ERSTBEZUG NACH NEUBAU- Exklusive Dachgeschosswohnung mit 40 m² Terrasse
Top Premium -ERSTBEZUG NACH NEUBAU- Exklusive Dachgeschosswohnung mit 40 m² Terrasse
1/9
815,00 €
2 Zi.
90,15 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Ab sofort startet die Vermietung für 08 traumhafte Mietwohnungen im Stadtteil Schönau. Das Neubauprojekt in der Gustav-Wünsch-Straße 3 wird…

815,00 €
2 Zi.
90,15 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Gustav-Wünsch-Straße 3, 09116 Chemnitz
-ERSTBEZUG NACH NEUBAU- Exklusive 4-Zimmerwohnung mit großem Balkon
Top Premium -ERSTBEZUG NACH NEUBAU- Exklusive 4-Zimmerwohnung mit großem Balkon
1/11
1.000,00 €
4 Zi.
114,75 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Ab sofort startet die Vermietung für 08 traumhafte Mietwohnungen im Stadtteil Schönau. Das Neubauprojekt in der Gustav-Wünsch-Straße 3 wird…

1.000,00 €
4 Zi.
114,75 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Gustav-Wünsch-Straße 3, 09116 Chemnitz
VERMIETUNGSSTART - ERSTBEZUG- HOCHWERTIGES WOHNEN IN SCHÖNAU
Top Premium VERMIETUNGSSTART - ERSTBEZUG- HOCHWERTIGES WOHNEN IN SCHÖNAU
1/11
1.110,00 €
4 Zi.
127,37 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Ab sofort startet die Vermietung für 08 traumhafte Mietwohnungen im Stadtteil Schönau. Das Neubauprojekt in der Gustav-Wünsch-Straße 3 wird…

1.110,00 €
4 Zi.
127,37 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Gustav-Wünsch-Straße 3, 09116 Chemnitz
Innerstädtische Solarwohnung im Grünen
Top Premium Innerstädtische Solarwohnung im Grünen
1/8
814,00 €
3 Zi.
90,43 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

In Chemnitz ist die Sonne zuhause! Chemnitz sichert sich mit durchschnittlich 1533 Sonnenstunden Platz 20 unter den 50 größten und sonnigsten…

814,00 €
3 Zi.
90,43 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Salzstraße 38a, 09113 Chemnitz
moderne 3-Raumwohnung mit offener Küche + Stellplatz + Kaßberg mieten
Top Premium moderne 3-Raumwohnung mit offener Küche + Stellplatz + Kaßberg mieten
1/9
440,00 €
3 Zi.
76,32 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

moderne 3-Raumwohnung mit offener Küche + Stellplatz + Kaßberg mieten…

440,00 €
3 Zi.
76,32 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Henriettenstraße 6, 09112 Chemnitz
XL Eckwohnzimmer + Tageslichtbad + kleiner Balkon + sofort verfügbar
Top Premium XL Eckwohnzimmer + Tageslichtbad + kleiner Balkon + sofort verfügbar
1/8
375,00 €
2 Zi.
74 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

XL Eckwohnzimmer + Tageslichtbad + kleiner Balkon + sofort verfügbar…

375,00 €
2 Zi.
74 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Franz-Mehring-Straße 9, 09112 Chemnitz
Dachgeschoss + offene Küche + Balkon + mieten in Chemnitz Kappel
Top Premium Dachgeschoss + offene Küche + Balkon + mieten in Chemnitz Kappel
1/10
330,00 €
2 Zi.
51,76 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Dachgeschoss + offene Küche + Balkon + mieten in Chemnitz Kappel…

330,00 €
2 Zi.
51,76 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Horststraße 11, 09119 Chemnitz
Endlich FREI - moderne 2-Raumwohnung +Tiefgarage +Balkon in Schloßchemnitz
Top Premium Endlich FREI - moderne 2-Raumwohnung +Tiefgarage +Balkon in Schloßchemnitz
1/10
350,00 €
2 Zi.
54,06 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

Endlich FREI - moderne 2-Raumwohnung +Tiefgarage +Balkon in Schloßchemnitz…

350,00 €
2 Zi.
54,06 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Altendorfer Straße 24, 09113 Chemnitz
City-Wohnen - 3-Raumwohnung mit XL Balkon + Stellplatz + Tageslichtbad in Chemnitz Zentrum mieten
Top Premium City-Wohnen - 3-Raumwohnung mit XL Balkon + Stellplatz + Tageslichtbad in Chemnitz Zentrum mieten
1/10
750,00 €
3 Zi.
107,25 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

City-Wohnen - 3-Raumwohnung mit XL Balkon + Stellplatz + Tageslichtbad in Chemnitz Zentrum mieten…

750,00 €
3 Zi.
107,25 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Theaterstraße 21, 09111 Chemnitz
3-Raumwohnung Maisonette mit Stellplatz in Chemnitz - Siegmar mieten
Top Premium 3-Raumwohnung Maisonette mit Stellplatz in Chemnitz - Siegmar mieten
1/10
350,00 €
3 Zi.
67 m2
Kaltmiete, zzgl. NK

3-Raumwohnung Maisonette mit Stellplatz in Chemnitz - Siegmar mieten…

350,00 €
3 Zi.
67 m2
Kaltmiete, zzgl. NK
Rosmarinstraße 13, 09117 Chemnitz