Unikat in UNI-Nähe +++ Bürovilla in Dresden Südvorstadt zur MIETE

01069 Dresden

10,00 €
pro Quadratmeter
600 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
01069 Dresden
Immobilien­typ
Gewerbe, Büro/Praxis, Bürofläche
Gesamtfläche
600 m2
Büroflächen
410 m2
Zustand
teil-/ vollsaniert
Alter des Gebäudes
Altbau
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
5363901
Anbieter-ID
54624
Stand vom
23.10.2020
Preis pro m²
10,00 €
Betriebs- / Neben­kos­ten
2,50 €
Balkon- und Terrassenzahl
1
Altbau
Denkmalgeschützt
Fliesenboden
Kabel-/Sat-TV
Parkett
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Zur Vermietung steht eine Bürovilla mit einer Bürofläche von ca. 400 m², die sich vom Erdgeschoss bis zum Obergeschoss erstreckt. Sie ist das Werk des Architekten Gotthilf Ludwig Möckel, der sich 1877 ein Wohn- und Atelierhaus nach seinen eigenen Vorstellungen baute. Villa Möckel ist eine der anspruchvollsten Bauten in Dresden, bei denen Backstein als Sichtmauerwerk verwendet wurde. Der gelbe Klinkerbau ist mit weißen Sandsteinelementen abgesetzt, das hohe Walmdach wird durch Gauben und Turmelemente aufgelockert. Zwei Kalksteinfiguren, die den Hausherren und die Dame des Hauses darstellen, schmücken die Eckpartien zur Terrasse. Während der Bombardierung Dresdens verhinderten die beherzten Besitzer die Zerstörung der Villa durch eine Brandbombe.


Ausstattung

* Parkettböden * teilweise Einbauschränke * Holzfensterläden * Terrasse * Stellplätze


Lage

Die Immobilie befindet sich in Dresden Südvorstadt, direkt im Schweizer Viertel, unweit des Hauptbahnhofes und eines Autobahnzubringers. Die Südvorstadt ist ein Stadtteil der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und Sitz des Großteils des Campus der Technischen Universität (TU) sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW). Neben Gründerzeit-Gebäuden findet sich hier typische Architektur der 1960er Jahre. Der Stadtteil befindet sich im Ortsamtsbereich Plauen und grenzt an die Stadtteile Räcknitz, Zschertnitz, Strehlen, Seevorstadt, Wilsdruffer Vorstadt, Friedrichstadt, Löbtau und Plauen. Die Autobahn-Anschlussstelle Dresden-Südvorstadt der A 17 beträgt ca. 3 km. Zum Ortsamtsbereich Plauen gehören die Stadtteile Südvorstadt, Räcknitz, Zschertnitz, Strehlen Südwest, Kleinpestitz, Mockritz, Kaitz, Gostritz, Coschütz, Gittersee sowie Plauen. Die südlichen Stadtteile Dresdens nehmen das Gebiet zwischen dem Plauenschen Grund, dem Kaitzbachtal und der Ortsgrenze von Leubnitz-Neuostra ein. Die Höhenlage des Stadtteils, die sehr gute Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, die Nähe zum Zentrum und zur Universität sind weitere nennenswerte Vorteile des Gewerbestandortes Plauen. Die Autobahnauffahrt der A17 (Anschlussstelle Dresden Südvorstadt) mit Anbindung an die A4 und A13 erreichen Sie ebenfalls innerhalb kürzester Zeit.


Sonstiges

Weitere Angebote finden Sie unter www.der-immo-tip.de. Hinweis: Fehlende Angaben zum Energieausweis gemäß Energiesparverordnung 2014 ( EnEV ) begründen sich durch Nichtangabepflicht bei Denkmalschutzobjekten, Grundstücken, nichtbeheizbaren Immobilien oder wurden bisher trotz Aufforderung gegenüber dem Auftraggeber nicht zur Verfügung gestellt. Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger Bearbeitung von Daten, Bildern und Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben, ebenso wenig für die Lieferfähigkeit des Angebotes bei Vermietung bzw. Verkauf. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen die Sie unter www.der-immo-tip.de einsehen können.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Hörgeräte Geers
    264 m
  • FlorArtist
    318 m
    • Sayed Autohandel
      361 m
  • Regenbogen
    277 m
  • Campus-Nest
    747 m
    • Kindertagesstätte Josephinenstraße
      901 m
  • Reichenbachstraße (Studentenwerk)
    396 m

DER IMMO TIP

Ihr Ansprechpartner

Herr Robert Haupt

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.freiepresse.de, Objekt 54624 - vielen Dank!