:::Kleine Singlewohnung mit Balkon und Pantry-Küche:::

220,00 € Miete
1 Zimmer
34,5 m2
Bernsdorfer Straße 186a, 09126 Chemnitz

Objektdaten

Adresse
Bernsdorfer Straße 186a, 09126 Chemnitz
Immobilien­typ
Wohnung, Wohnen
Zimmer
1
Wohnfläche
34,5 m2
Etage
3
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Neubau
Baujahr
1997
verfügbar ab
01.12.2018
Online-ID
4398887
Anbieter-ID
1224 (1/1224)
Stand vom
11.09.2018
Kaution oder Genos­sen­schafts­anteile
440,00 €
Warm­miete
295,00 €
Brutto­kalt­miete
220,00 €
Netto­kalt­miete
220,00 €
Betriebs- / Neben­kos­ten
75,00 €
Bad mit
Dusche
Ausstattungsniveau
STANDARD
Aufzug
Balkon / Terrasse
Fliesenboden
Laminat
Massivbauweise
Offene Küche
Energie­aus­weis:
vorhanden (verbrauchsorientiert)
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
69,4 kWh/m2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
01.01.0001 00:00:00
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Das Mehrfamilienhaus wurde 1997neu erbaut. Jede Wohnung besitzt einen Balkon, einen geräumigen Keller sowie einen PKW Stellplatz im Hof oder Tiefgarage. Des Weiteren ist das Haus mit einem Fahrstuhl sowie Trocken- und Fahrradraum ausgestattet.


Ausstattung

heller Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche (kleine Küchenzeile Pantry-Küche vorhanden) und angrenzendem Balkon, kleiner Flur mit Stellmöglichkeiten, innenliegendes Bad mit Dusche, Fußboden ist mit einem hochwertigen Laminat ausgestattet


Lage

Bernsdorf ist ein Stadtteil im Südosten von Chemnitz. Abwechslungsreiche Architektur prägt diesen innenstadtnahen Stadtteil mit über 600-jähriger Geschichte. Begrenzt wird der Stadtteil durch Bahnstrecken im Norden und Westen sowie im Osten durch die B 174. Angrenzend befinden sich die Stadtteile Zentrum, Lutherviertel, Gablenz, Reichenhain und Altchemnitz. Heute ist dieser Stadtteil von Chemnitz das Zentrum des studentischen Lebens der sächsischen Industriestadt. In zentraler Lage befindet sich die Technische Universität Chemnitz, die mit fast 11.000 Studenten drittgrößte sächsische Hochschule. Der Campus verfügt über Mensa, Kino, Studentenclubs, Kneipen und Sporteinrichtungen sowie dem nahe gelegenen Szenetreff Südbahnhof. Das dichte infrastrukturelle Netz mit allen Versorgungseinrichtungen und die Nahverkehrsanbindung gehören zu den weiteren Vorzügen im Viertel. Mit der Ansiedlung des neuen „Technologieparks“ werden zudem Voraussetzungen für junge Existenzgründer im Stadtteil geschaffen.

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Christian Schmidt

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.freiepresse.de, Objekt 1224 (1/1224) - vielen Dank!