364/m² - Denkmalschutz A-Lage Projektentwicklung in Burg bei Magdeburg

39288 Burg

450.000,00 €
Kaufpreis
1.233 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
39288 Burg
Immobilien­typ
Gewerbe, Haus, Kapitalanlage/Renditeobjekt, Wohn und Geschäftshaus, Sonstiges, Sonstiges Gewerbe
Gesamtfläche
1.233 m2
Grundstück
583 m2
Wohnfläche
918 m2
Büroflächen
918 m2
Ladenfläche
314 m2
Verkaufsfläche
314 m2
Zustand
teil-/ vollrenovierungsbedüftig
Alter des Gebäudes
Altbau
Online-ID
6735663
Anbieter-ID
56867
Stand vom
20.01.2022
Kauf­preis
450.000,00 €
Preis pro m²
364,96 €
Provision für Käufer
7,14%
Altbau
Denkmalgeschützt
Baujahr
1900

Das Sanierungsobjekt befindet sich mitten in der Fußgängerzone von Burg, einer Stadt mit 23.000 Einwohnern in Sachsen - Anhalt. Im Erdgeschoß befinden sich 2 Ladenflächen in einer marktüblichen Größe. Die Etagen vom 1.OG bis 3.OG können nach der Sanierung barrierefrei erreicht werden. Vom betreuten oder barrierefreien Wohnen bis Pflege, Tagespflege oder Büro-oder Praxisnutzung sind viele Nutzerkonzepte denkbar. kalkulierte Sollmiete: EG 314m² x € 15,00 x 12 = € 56.520,00 p.a. 1.-3.OG: 918,00 x € 8,50 x 12 = € 93.636,00 p.a. Sollmiete kalkuliert ca. € 150.156,00 p.a.


Lage

Makrolage: Die Stadt Burg (bei Magdeburg) mit seinen ca. 23.000 Einwohnern liegt als Kreisstadt des Jerichower Landes etwa 30 Kilometer von Magdeburg und etwa 100 km von Berlin entfernt. Sie bietet optimale Verkehrsanbindungen über die Bundesautobahn A2 und über die Bundesstraße 1 in Richtung Berlin und Magdeburg/Hannover sowie Regionalbahnen in beide Richtungen. Die Kreisstadt ist am Elbe-Havel-Kanal gelegen. Vom Bahnhof kann man mit dem Regionalexpress RE1 in wenigen Minuten Magdeburg erreichen und in ca. 1 Stunde 20 Minuten die Bundeshauptstadt Berlin. Der Regionalexpress RE1 verkehrt in stündlicher Taktung. Die Autobahn A2 ist etwa 9 km entfernt, durch die Burg mit Berlin, Potsdam, Brandenburg und Magdeburg eine Achse bildet. Darüber hinaus bietet die Stadt durch ihren sehenswerten mittelalterlichen Stadtkern einen hohen Wohn- und Erholungskomfort. Durch die Landesgartenschau 2018 wurde der Kreisstadt zusätzlichen Aufschwung verliehen. Durch die gute technische sowie soziale Infrastruktur und die Nähe zu Gütern des täglichen Bedarfs ist die Kreisstadt für verschiedenste Personengruppen im Umland sehr beliebt. Mikrolage: Die Schartauer Straße als zentrale Einkaufsstraße und Fußgängerzone bietet den Einwohnern der Stadt ein dichtes Nahversorgungsnetz. Wiederum in zentraler Lage der Fußgängerzone befinden sich das zur Verkauf anstehende Wohn- u. Geschäftshaus in einem Ensemble von sehenswerten Altbauobjekten. In der Schartauer Straße ist eine rege Bautätigkeit festzustellen gewesen. Insbesondere die im Bau befindliche Evangelische Grundschule sticht aus der Bauaktivität heraus. Sie befindet sich Vis à Vis zum vorliegendenVerkaufsobjekt und wertet die Wohnumgebung stark auf. Die zusätzlich entstehende Turnhalle bietet auch abseits vom Schulsport weitere sportliche Aktivitäten für Jung und Alt. Als zentrale Einkaufs- und Wohnstraße werden sowohl die Schartauer Straße als auch die Franzosenstraße weiterhin hohe Beliebtheit erfahren, wodurch eine gute Vermietbarkeit sichergestellt ist.


Sonstiges

Baujahr: 1900 Hinweis: Fehlende Angaben zum Energieausweis gemäß Energiesparverordnung 2014 ( EnEV ) begründen sich durch Nichtangabepflicht bei Denkmalschutzobjekten, Grundstücken, nichtbeheizbaren Immobilien oder wurden bisher trotz Aufforderung gegenüber dem Auftraggeber nicht zur Verfügung gestellt. Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger Bearbeitung von Daten, Bildern und Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben, ebenso wenig für die Lieferfähigkeit des Angebotes bei Vermietung bzw. Verkauf. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen die Sie unter www.der-immo-tip.de einsehen können.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Fleischerei Frohn
    46 m
  • Plettau
    49 m
    • Orthopädieschuhtechnik Schuhmacher
      54 m
  • Katholische Kindertagesstätte St. J
    322 m
  • Jacobistraße
    126 m
  • Brüderstraße
    150 m

DER IMMO TIP

Ihr Ansprechpartner

Herr Michael Hoffmann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.freiepresse.de, Objekt 56867 - vielen Dank!