Immobilien kaufen in Dresden (Kreisfreie Stadt)

Top Lage im Süd - Westen von Dresden mit Blick auf die Altstadt!
Premium
375.000,00 €
6 Zi.
140 m2
Kaufpreis
375.000,00 €
6 Zi.
140 m2
Kaufpreis
01159 Dresden
Altbau Bad mit Fenster Parkmöglichkeit unterkellert
Solide Kapitalanlage in schöner ruhigen Lage Dresden Klotzsche!
Premium
107.000,00 €
2 Zi.
65 m2
Kaufpreis
107.000,00 €
2 Zi.
65 m2
Kaufpreis
01109 Dresden
Bad mit Fenster Balkon / Terrasse Wannenbad
Solide Kapitalanlage in schöner ruhigen Lage Dresden Klotzsche!
Premium
107.000,00 €
2 Zi.
65 m2
Kaufpreis
107.000,00 €
2 Zi.
65 m2
Kaufpreis
01109 Dresden
Bad mit Fenster Balkon / Terrasse Wannenbad
10% Rendite +++ Interessantes Investment in Dresden Löbtau wartet auf Sie +++
Premium
699.000,00 €
2.050 m2
Kaufpreis
699.000,00 €
2.050 m2
Kaufpreis
01159 Dresden
Altbau Parkmöglichkeit
Idyllisches Gartengrundstück mit Bungalow in Dresden
Premium
69.000,00 €
6.392 m2
Kaufpreis
69.000,00 €
6.392 m2
Kaufpreis
01326 Dresden
Gartennutzung
DRESDNER BESTLAGE MIT DENKMAL-AFA
Premium
Preis auf Anfrage
2 Zi.
95,5 m2
Preis auf Anfrage
2 Zi.
95,5 m2
01099 Dresden
Quelle: www.privatimmobilien.de
DRESDNER BESTLAGE MIT DENKMAL-AFA
Premium
Preis auf Anfrage
2 Zi.
95,3 m2
Preis auf Anfrage
2 Zi.
95,3 m2
01099 Dresden
Quelle: www.privatimmobilien.de
2 Raum Wohnung in Dresden Klotzsche
Premium
65.000,00 €
2 Zi.
Kaufpreis
65.000,00 €
2 Zi.
Kaufpreis
01109 Dresden
Quelle: www.quoka.de
Wohn- und Geschäftshaus in Dresden-Strehlen mit freier Eigentümerwohnung
Premium
Preis auf Anfrage
25 Zi.
750 m2
Preis auf Anfrage
25 Zi.
750 m2
01219 Dresden, Strehlen
Quelle: www.privatimmobilien.de
vermietetes Wohn- und Geschäftshaus in Dresden-Strehlen
Premium
Preis auf Anfrage
25 Zi.
750 m2
Preis auf Anfrage
25 Zi.
750 m2
01219 Dresden, Strehlen
Quelle: www.privatimmobilien.de
DRESDNER BESTLAGE MIT DENKMAL-AFA
Premium
Preis auf Anfrage
4 Zi.
154,6 m2
Preis auf Anfrage
4 Zi.
154,6 m2
01099 Dresden
Quelle: www.privatimmobilien.de

Dresden –  Immobilien erwerben in der Landeshauptstadt

Die sächsische Landeshauptstadt gehört zu den am stärksten wachsenden ostdeutschen Städten und lockt jährlich zahlreiche Touristen in die Stadt. Mit seiner wunderschönen Altstadt und weltbekannten Sehenswürdigkeiten, wie der Semperoper oder der Frauenkirche in Verbindung mit zahlreichen Grünflächen ist Dresden sehr beliebt auf dem Immobilienmarkt. Interessenten von Kaufimmobilien haben in Dresden die Wahl zwischen sanierten und unsanierten Objekten.

Kaufimmobilien sind gefragt

Durch die gut ausgebaute Infrastruktur eignen sich die Immobilien die zum Kauf angeboten werden stadteilübergreifend auch für Familien mit Kindern. Gefragt sind vor allem familiengerechte Wohnungen und kleine Appartements für Studenten. Ausgesprochen preiswert sind nicht sanierte Eigentumswohnungen zu erwerben, aber auch die Neubaugebiete bieten preisgünstige Alternativen zu den beliebten und zumeist in hochpreisigen Stadtbezirken gelegenen Kaufobjekten. So finden sich in der Südvorstadt Ost preisgünstige Eigentumswohnungen in den verschiedensten Größen. Die prachtvollen sanierten Gebäude der Dresdner Altstadt befinden sich dagegen eher im Hochpreisniveau. Im Stadtteil Johannstadt, der direkt an das Zentrum angrenzt, können zahlreiche Immobilien zum Selbstausbau erworben werden. In Blasewitz, direkt an der Elbe bestimmen malerische Villen und elegante Landhäuser das Immobilienangebot. Kapitalanleger profitieren vor allem durch die vielen kleinen Eigentumswohnungen, die sich besonders an Studenten weiter vermieten lassen. Die Innere Neustadt ist besonders bei jungen Menschen sehr beliebt, da die vielen Bars, Cafés und Restaurants das Viertel mit Leben füllen. Günstiges Bauland und die Nähe zu Naherholungsflächen machen die nördlichen Gebiete der Landeshauptstadt besonders bei Eigenheiminteressenten beliebt. Für viele Hauskäufer stehen aber auch die südlichen und östlichen Randgebiete ganz oben auf der Wunschliste, obgleich sich die Kaufpreise durch die gesteigerte Nachfrage stetig erhöhen.

Immobilienpreise in Dresden

Für Eigentumssuchende als auch für Investoren ist der Dresdner Wohnungsmarkt gleichermaßen interessant. Durch steigende Beschäftigungszahlen wird auch der Immobilienmarkt positiv beeinflusst. Wohnungen in Dresden sind schon für 1.700 EUR/m² zu haben und damit noch vergleichsweise günstig. Doch bedingt durch die steigende Nachfrage sind auch die Kaufpreise für Immobilien in Dresden stark gestiegen. Besonders in den beliebtesten Stadtvierteln, rund um den Weißen Hirsch und Loschwitz werden Stadtvillen für bis zu 2.500.000 Euro angeboten. Auch für Altbauobjekte sind Kaufpreise für mehr als einer Million Euro keine Seltenheit. Für Bauherren sollten für allem die Randbezirke der Stadt interessant sein. Hier lassen sich zudem noch Grundstücke zu moderaten Preisen finden. Klassische Einfamilienhäuser mit durchschnittlich 135 m² können Sie hier für etwa 350.000 Euro bekommen.